Die Glückstherapie ist für Dich das Richtige, wenn Du Dir wünschst, Deinen Platz im Leben zu finden und ein schönes, erfüllendes Leben zu führen, voller Sinn und Freude. Du wirst eine Stärkung Deiner seelischen Gesundheit erleben und Schritt für Schritt Dein Glückspotenzial kennenlernen und entfalten. Entscheide Dich für die Erfahrung:

 

Das Glück ist bereits da! Du bist bereits da!

 

Wir müssen Euch nur noch miteinander bekannt machen und verbinden. Jeder Mensch hat die Fähigkeit in sich, das eigene Leben erfüllend zu gestalten. Leider werden wir nicht alle von Kindheit an gefördert, dieses Potenzial kennen zu lernen und zu entfalten. Unsere Leistungsgesellschaft legt die Aufmerksamkeit meist auf das, was fehlt, auf Probleme, Mängel, Fehler, Defizite, Anstrengung, Konsum, und so weiter und so fort.

 

Und so war auch die Psychologie lange Zeit gerichtet auf die „Behandlung von…“ oder eine „Therapie gegen…“, und der Fokus gerichtet auf all das, was die Lebensqualität beeinträchtigt: unglückliche Kindheit, traumatische Erfahrungen, schmerzhafte Ereignisse. Diese Behandlungsformen sind immer noch richtig und wichtig für Menschen, die viel Leid und Kummer in sich tragen. Und ich habe einen großen Respekt vor den Therapeuten, die sich dieser großen Aufgabe widmen.

 

Meine Arbeit habe ich in einen anderen Bereich verlagert: Die Glückstherapie ist eine kurzzeitige, aber intensive therapeutische Zusammenarbeit zwischen Dir und mir. Sie ist lösungs- und ressourcenorientiert und vor allen Dingen sehr kreativ. Das allerwichtigste in diesen Sitzungen ist, Dich in eine ERFAHRUNG zu bringen, die Deine Zellen speichern können. Darum werden wir gemeinsam sehr viel praktisch arbeiten. Meine Spezialität als Kunsttherapeutin ist, die einzelnen Aspekte Deines Lebensglückes in kreative Übungen zu verpacken, die etwas in Dir und Deinem Leben in Bewegung bringen. Wir werden mit Meditation arbeiten, mit Wahrnehmung und dem Atem, mit inneren Bildern, Ritualen und viel Symbolik. Ich bin also keine klassische Kunsttherapeutin, die mit Dir malen wird. 

 

 

Was bedeutet eigentlich GLÜCK für unser ganz normales Leben in der westlichen Welt?! 

 

Sicher nicht, jeden Tag mit Konfetti Regen aufzuwachen und tanzend und lachend durch die Woche zu hüpfen von einem Glücksmoment zum nächsten. Wir haben alle Verpflichtungen, Probleme, Grenzen und Enttäuschungen erlebt. Für mich ist die wahre Heldentat, in diesem ganz normalen Leben so glücklich wie möglich zu werden, unabhängig davon, wie mein Lebensweg verläuft. Jeder Mensch hat seine persönliche Definition von Glück. Und jeder Mensch hat seinen einzigartigen Lebensweg zu bewältigen.

 

Das Glück spiegelt sich in vielen Aspekten: Selbstliebe, Zufriedenheit, Dankbarkeit, Wertschätzung, Vergebung, Selbstfürsorge, Mut, Authentizität, Klarheit, Offenheit, Hoffnung, Zuversicht, Akzeptanz. 

 

In der Glückstherapie...

 

  • ...wirst Du erfahren, dass Du absolut okay und liebenswert bist, so wie Du bist.

  • ...finden wir durch eine gezielte Fragestellung heraus, wo Dein Schuh noch drückt und welche Kräfte wir aktivieren können.

  • ...darfst Du mitbringen, was Du möchtest, alles, was ist, was Dich bewegt und belastet, wir werden es gemeinsam würdigen, damit es sich in etwas Kraftvolles wandeln kann.

  • ...werden wir uns Deine Selbstliebe genau anschauen, denn sie ist machtvoll und stärkend für all Deine weiteren Lebensentscheidungen.

  • ...wirst Du mithilfe kreativer Übungen Lösungen finden, die wahrscheinlich schon „abrufbar“ in Dir geschlummert haben, Dir aber noch gar nicht bewusst waren.

  • ...können wir mit einfachen Techniken, die bei jedem Menschen funktionieren, die Lebensfreude zum Fließen bringen, dort, wo sie noch blockiert ist.

  • ...wirst Du wieder und wieder dem Prinzip Hoffnung begegnen und erfahren, wie viel Kraft Du aus einer positiven Grundhaltung schöpfen kannst. Ich selbst bin unverbesserlich optimistisch, egal, was passiert. Ein wundervoller Ansatz und für mich persönlich die beste Option, dem Leben jeden Tag aufs Neue zu begegnen.

 

Lao Tse hat einmal gesagt:

„Wenn Du deprimiert bist, lebst Du in der Vergangenheit.
Wenn Du besorgt bist, lebst Du in der Zukunft.
Wenn Du in Frieden bist, lebst Du in der Gegenwart.“

 

Also reisen wir möglicherweise noch einmal in Deine Vergangenheit und schließen mit den Situationen Frieden, die Dich noch am glücklich sein hindern. Auch Deine Gedanken und Gefühle in Bezug auf Gegenwart und Zukunft werden wir anschauen. Auf dem Weg zu Glück und Zufriedenheit geht es um die ganz großen Themen wie Liebe und Vergebung, Akzeptanz und Loslassen, Mut und Zuversicht.

 

Ich kann Dir nicht versprechen, dass die Glückstherapie nur einfach, heiter und sanft verläuft. Deine absolute Offenheit ist gefragt, ebenso Mut und Neugier, wenn wir Deine persönlichen „Glückskiller“ entlarven und aus ihrer Pflicht entlassen. Aber wir werden viel lachen und alles konstruktiv nutzen können! Und wir werden sehr kreativ sein. Das hilft ungemein beim Glücklich-Werden.

 

Im Verlaufe der Sitzungen wirst Du Dinge tun, die Du vielleicht noch nie getan hast, Du wirst denken, das ist verrückt, das kann doch nicht helfen, das kann ich nicht machen…aber ich versichere Dir, es funktioniert. Ich habe alle „Übungen“ über Jahre selbst praktiziert und anderen Menschen vermittelt. Ich war ja auch nicht immer ein glücklicher Mensch. Aber jetzt bin ich es, die allermeiste Zeit. Die größte Chance liegt darin, dass Du es auch sein willst und dass Du Dich traust, diese Erfahrung unter meiner Anleitung zu machen.

 

Was Du von der Glückstherapie NICHT erwarten kannst: 

 

  • Sie ist keine geeignete Behandlung für akute und schwere psychische Erkrankungen!

  • Stundenlanges Analysieren und detailliertes Bereden von Problemen ist nicht Bestandteil der Sitzungen.

  • Es ist keine Gesprächstherapie, sondern Du wirst kreativ mit allen Deinen Sinnen herausgefordert zum Machen und Erleben!

  • Wir werden nicht viel Zeit einräumen fürs jammern, klagen, beschuldigen oder schwarzmalen.

  • Sie ist keine Garantie für die Erfüllung von Hollywood-Traumwelten.

  • Die Verantwortung für Dein Glück bleibt die ganze Zeit bei Dir!

 

Du möchtest eine Glückstherapie machen - so geht's:

 

Die Glückstherapie beginnt mit einer ausführlichen Informationssammlung, vergleichbar mit der großen Anamnese beim Arzt oder Heilpraktiker. Mithilfe dieser Informationen finden wir gemeinsam heraus, welche Themen und Übungen genau für Dich geeignet sind. Dann kann ich mein Glücks-Therapie-Konzept individuell auf Dich zuschneiden – und wir können uns an die Arbeit machen. Die Anzahl der erforderlichen Sitzungen liegt bei 3 – 8 Terminen. Die Abstände dazwischen wählen wir so, wie sie für Dich sinnvoll erscheinen. Körper und Seele möchten auch Zeit haben, alles zu verarbeiten. Besonders wirksam werden die Sitzungen, wenn Du die vermittelten Techniken und Übungen auch zuhause umsetzt. Zwischen den Terminen können wir gerne telefonieren, Mails schreiben oder what’s appen, wenn Du Fragen hast oder noch weitere Hilfe benötigst.

 

Eine Therapiesitzung dauert bei mir zwei Stunden und kostet 80,-€. Auch das Anamnese Gespräch rechne ich mit 80,- € ab. Du kannst gerne einzelne Termine buchen und selbst entscheiden, wie lange unsere Zusammenarbeit dauern soll.

 

Ich biete Dir das Glückstherapie Paket
(120 min Erstgespräch mit Informationssammlung + fünf Sitzungen à 120 min)
zum Preis von 400,- €.

 

Um mich besser kennen zu lernen, besuche mich auf facebook, schreib mir eine Email, ruf mich abends an, oder schreibe eine Nachricht, was auch immer Dir am liebsten ist.