Du hast einen Traum, weißt aber nicht, wie Du ihn angehen sollst?!

Eine knifflige Problematik beschäftigt Dich und Du suchst nach Lösungen und Impulsen?!

Du steckst fest in Deiner Arbeit, einem kreativen Prozess oder anderswo und wünscht Dir neue Inspiration?!

 

Einmal im Monat lade ich zur Glücksküche nach Moers ein, eine Abwandlung der kollegialen Fallberatung. Ich glaube nämlich daran, dass wir in der Gruppe am besten als Inspirations-Feuerwerk funktionieren und uns gegenseitig helfen auf dem Weg, unsere Träume und Ideen zu erreichen. Wir sitzen an diesem Tag tatsächlich in meiner Küche zusammen am runden Tisch und vergessen Sätze wie "Das geht nicht, weil..." oder "Ja, aber...". In der Glücksküche ist nämlich erst einmal alles möglich, denn wir wollen einen kreativen und wertschätzenden Lösungsprozess entfachen. Reihum erhält jeder Teilnehmer so viel Zeit, wie er für seinen Beratungsprozess benötigt. Bis es, wie ich immer gern sage, "rund geworden" ist. Du hast also ein Thema oder ein Projekt, das Du mit in die Glücksküche bringen möchtest. Und dann geht es auch schon los:

In der ersten Runde stellst Du Dein Thema vor, während alle anderen schweigen. Ohne Unterbrechung darfst Du aus vollem Herzen erzählen, darfst alle Gedanken, alle Gefühle und all Deine Fragen in den Raum geben, ohne Sorge, was die anderen wohl denken mögen.

In der zweiten Runde werden wir für einen Moment ganz still, lassen das Gesagte auf uns wirken, gehen in Kontakt mit unserer Intuition, unseren spontanen Reaktionen, Gefühlen und Gedanken. Für diesen Moment stellen wir uns selbst zurück und richten unsere Aufmerksamkeit voll und ganz auf die Person, die um Rat fragt. 

In der dritten Runde gibt jeder ein feedback, während Du nur zuhörst und nichts sagst. Öffne Dich für das, was Deine Berater Dir anbieten und vertraue darauf, dass sie Dir das Beste antragen, was in dem Moment möglich ist. Du darfst Dir Notizen machen, während die anderen zu Dir sprechen. Einzige Regel: Wir bieten nur positive, konstruktive, wertschätzende und auf eine Lösung ausgerichtete Aspekte an. Keine Analyse, keine Kritik, kein Ausbremsen Deiner Idee. 

In der vierten Runde liegt der Ball wieder bei Dir: Was spricht Dich am meisten an von all dem an, das Du gehört hast?! Wähle aus und lass uns noch vertiefen, wie es weitergehen kann.

Der Abschluss ist "die Glücksvereinbarung": Gibt es ein Versprechen, das Du Dir selbst an diesem Abend schon geben kannst?! Idealerweise ist es eine Handlung, konkret und machbar. Das ist der Anker, den wir Dir mitgeben, damit es Dir leichter fällt, in Deinem Alltag mit der Umsetzung zu beginnen. 

Was in der Glücksküche besprochen wird, bleibt in der Glücksküche. Über Deine eigene Beratung darfst Du so viel reden, wie Du magst. Die Geschichten der anderen bleiben privat. Jeder ist hier herzlich willkommen, der sich traut zu reden und zuzuhören, der Lust hat auf eine neue Art der Begegnung und Zusammenarbeit. 

Abschließend gibt es eine Kleinigkeit zu essen, aus meinem Lieblingskochbuch "Seelenfutter - Rezepte, die glücklich machen". Sonst wäre es ja keine echte Glücksküche!

Die Glücksküche findet regelmäßig statt mit mindestens 2 und maximal 4 Teilnehmern, die Teilnahme kostet 35,- € (Beratung, Glückssnack und natürlich Getränke). Bitte melde Dich vorab bei mir verbindlich an und schildere mir in wenigen Worten Dein Thema. 

 

Die nächste Glücksküche findet statt am
Samstag, 16. September 2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr
!